Der Sommer seht vor der Tür!

Der Sommer seht vor der Tür - Dogs Supreme

Hunde vertragen die Hitze in der Regel noch schlechter als wir Menschen und sind anfälliger für Überhitzung.

Hunde haben nur wenige Schweißdrüsen an den Pfoten und können ihre Körpertemperatur nicht durch Schwitzen regulieren. Ist ihnen zu warm oder sind sie sehr aufgeregt, hecheln Hunde. Durch die schnelle Atembewegung verdunstet Speichel im Rachenraum und sorgt so für Kühlung.

Um die beim Hecheln verlorene Körperflüssigkeit wieder zu ersetzen, sollte ein Hund im Sommer viel trinken. Ob unterwegs, beim Spazieren gehen oder Zuhause: Wasser sollte Deinem Hund immer ausreichend zur Verfügung stehen.

Trinkt Dein Hund eher wenig, füge seinem Futter einfach etwas handwarmes Wasser hinzu.

TIPPS FÜR FRANZÖSISCHE BULLDOGGEN IM SOMMER BEI HITZE 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen