Französische Bulldogge - Farben und Mustern

Französische Bulldogge - Farben und Mustern

Eine Französische Bulldogge kann in den vielfältigsten Farben und Mustern scheinen und alle sind sie einzigartig.

 Französische Bulldogge - Farben und Muster - Dogs Supreme

Wie heißen aber die Farben und sind die irgendwo festgelegt?

Der VDH Verband für das Deutsche Hundewesen hat Folgendes festgehalten:

1. gleichmäßig

2. gestromt oder ungestromt

3. gestromt oder ungestromt mit Scheckung (damit sind z.B. Muster gemeint, die farblich besonders herausstechen).

 

Hier sind die Standardfarben bzw. Kombinationen für die Rasse Französische Bulldogge.

 

1. Falb: einfarbig (egal ob hell oder dunkel), weiße einzelne Flecken möglich

2. Gestromt: Grundfarbe Falb mit dunkler Querstromung (“Tigermuster”)

3. Ungestromt

4. mit Weißscheckung: Gestromt + weiße Scheckung

5. ohne Weißscheckung

X Festgelegt vom Fédération Cynologique Internationale (FCI)

 

Das Tolle ist, unsere Bullys interessiert es nicht, mit welchem Fell er geboren ist. Hauptsache er ist gesund und munter.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen