Halsband oder Geschirr?

Halsband oder Geschirr-dogs-supreme

Was ist besser für eine französische Bulldogge Halsband oder Geschirr?

Halsband oder Geschirr für deinen Hund-dogs-supreme

Unsere Hunde sind so verschieden wie Ihre Herrchen, die einen mögen gerne an der Leine geführt werden, die anderen bevorzugen ein Geschirr beim täglich Gang durch den Park.

Hundegeschirr-Dogs-Supreme

Pro Hundegeschirr / Brustgeschirr 


Ein gut sitzendes Brustgeschirr ist gut für Hund und Halter.
Es schont die Wirbelsäule sowie den gesamten Hals deines Hundes, da die Druckpunkte auf den Brustkorb verteilt werden. Auch für „brenzliche“ Situationen ist es vorteilhafter, wenn der Hund ein Brustgeschirr trägt. So kann man ihn einfacher und schneller am Rücken-Steg festhalten. Dies ist nicht nur für den Halter, sondern auch für den Hund deutlich angenehmer.

Halsband oder Geschirr für deinen Hund-dogs-supreme

Pro Halsband


Es gibt sie immer noch, Befürworter des Halsbandes die ihre Meinung mit diesen Aussagen begründen: „Mit Geschirr zieht er erst recht“ oder
„Am Brustgeschirr lernt mein Hund nichts, nur ein Ruck an der Leine ist die richtige Erziehung.“ Erschreckend, dass Hundebesitzer an dieser veralteten Methode festhalten. Längst ist klar, dass es effektivere Arten des Trainings gibt, als die „Ruck-Methode“.
Für ein Halsband spricht die einfache Handhabung, es ist leicht und schnell aus- und anzuziehen. In Spielsituationen mit anderen Hunden ist die Verletzungsgefahr geringer und es bringt einen gewissen Komfort mit sich.

Gesundheitlicher Aspekt


Es gibt Hunderassen bei denen ein Halsband aus gesundheitlichen Gründen als ungeeignet gesehen wird.


Leider kommt es bei Zwergrasse häufiger zu einer Instabilität der Verbindungslinie zwischen dem Schädel und dem ersten Halswirbel.
Diese Erkrankung ist angeboren und nicht operativ behandelbar.
Bei Anzeichen hierfür ist es ratsamer ein Brustgeschirr vorziehen.

Rassen mit verkürzter Schnauze (z.B. Möpse, französische. Bulldoggen, englische Bulldoggen) empfiehlt es sich ein Brustgeschirr zu tragen, da diese Hunde aufgrund ihrer Schnauzenform schon zu Problemen mit der Atmung neigen. Durch Zug am Halsband wird zusätzlicher Druck auf die Luftröhre ausgeübt, was dementsprechend schädlich ist.

Geschirr-oder-Halsband-Dogs Supreme

Fazit


Grundsätzlich kann man sagen, dass die Entscheidung abhängig vom Halter, dem Hund und der Situation ist.
Optimal ist es den Hund an beides zu gewöhnen und klare Regeln für beides zu wählen. So sollten ein Hund lernen „Halsband an“ bedeutet „bei Fuß gehen“ und „Brustgeschirr an“ bedeutet „jetzt darf ich trainieren und bis zu einem bestimmten Grad auch mal die Leine auf Spannung bringen“.

 

Wenn der Hund an der Leine zieht

Ob du deinem Vierbeiner nun ein Halsband oder ein Brustgeschirr anziehst, wenn er vorher schon zieht, ändert das nichts. Das Ziehen hat sich dein Hund antrainiert, weil er dadurch schneller an sein Ziel gekommen ist in der Vergangenheit, ob das nun der Park war oder das ab leinen um mit anderen Hunden zu spielen. Hierbei hilft oft nur zeitintensives Training, um dieses Verhalten wieder abzugewöhnen. Dogs Supreme


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen